Grillgemüse mit Feta

Grillgemuese mit Feta
Grillgemuese mit Feta

Grillgemuese mit Feta

Dieses Grillgemüse ist farbenfroh und ein echter Hingucker. Außerdem ist es gesund und schmeckt super lecker. Da es sehr gut sättigt, eignet es sich als leichtes Mittag- oder Abendessen, kann aber auch als Beilage verwendet werden.
4 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Vegetarisch
Küche Mediterran
Portionen 2 Personen

Zubehör

Zutaten *
 

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ Tasse Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Feta
  • 2 TL Oregano

Anleitungen
 

  • Olivenöl in eine Auflaufform geben.
    2 EL Olivenöl
  • Das Gemüse waschen, in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden und abwechselnd in der Auflauform schichten.
    1 Zucchini, 1 Aubergine, 1 Paprika, 2 Tomaten
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Salz, Pfeffer
  • Wasser dazugeben, die Auflaufform mit Alufolie abdecken und für ca. 30-35 Minuten in den Backofen (200 °C / Ober- Unterhitze) schieben.
    ½ Tasse Wasser
  • Den Feta zerbröseln, über dem vorgebackenen Gemüse verteilen und nochmals ca. 10 Minuten schmoren, bis der Käse leicht gebräunt ist.
    Feta
  • Zum Schluss Oregano darüber verteilen und servieren.
    2 TL Oregano
Keyword Gesund, Low-Carb
Hast Du das Rezept ausprobiert?Sag uns, ob es Dir geschmeckt hat!

* Affiliatelinks / Werbelinks
Sind auf dieser Seite externe Links vorhanden, so handelt es sich bei den Links um sogenannte Affiliatelinks / Werbelinks. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Mehr zu diesem Thema findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Picture of almyro.de

almyro.de

Hallo, ich bin Anestis. Ich koche sehr gerne in meiner Freizeit und es macht mir Spaß neue Rezepte auszuprobieren. Ich wünsche Dir genauso viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen. Wenn Du möchtest, kannst Du weiter unten einen Kommentar hinterlassen.

Weitere Rezeptideen
Kommentar-Bereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung