Auberginen mit Hackfleisch gefüllt / Papoutsakia

Papoutsakia
Papoutsakia

Auberginen mit Hackfleisch gefüllt / Papoutsakia

Papoutsakia, was soviel wie Schuhe bedeutet, ist ein traditionelles Sommergericht. Die Auberginen werden halbiert, gefüllt und mit einer Béchamel-Käse-Sauce überbacken. Die Füllung besteht normalerweise aus Hackfleisch, es gibt jedoch auch vegetarische Varianten.
4 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Griechische Küche
Portionen 2 Personen

Zutaten *
 

Auberginen

  • 2 Auberginen BIO
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL Thymian getrocknet

Hackfleischfüllung

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ¼ TL Zimt
  • ½ TL Zucker
  • ½ TL Thymian getrocknet
  • 200 g Hackfleisch
  • 30 ml Rotwein
  • 200 g Tomaten gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Käse gerieben
  • Petersilie

Béchamel-Käse-Sauce

  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl Typ 405
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Milch
  • 40 g Käse gerieben
  • 1 Eigelb

Anleitungen
 

Auberginen vorbereiten

  • Auberginen halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Messer einritzen.
    2 Auberginen
  • Das Fruchtfleisch mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und mit Thymian einreiben. Die Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 30 Minuten bei 200 °C Umluft backen, bis die Auberginen von außen runzelig und von innen weich sind.
    Olivenöl, Salz, Pfeffer, ½ TL Thymian

Hackfleischmasse vorbereiten

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch Kleinhacken und in die Pfanne geben.
    2 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch
  • Zucker, Zimt, Salz, Pfeffer und Thymian dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. Hackfleisch dazugeben, gut durchbraten und mit Rotwein ablöschen.
    ¼ TL Zimt, ½ TL Zucker, ½ TL Thymian, 200 g Hackfleisch, Salz, Pfeffer, 30 ml Rotwein
  • Tomaten dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen, den geriebenen Käse und die gehackte Petersilie unterheben.
    200 g Tomaten gehackt, Petersilie, 40 g Käse
  • Das Fruchtfleisch mit einer Gabel etwas eindrücken. Jetzt die Hackfleischmasse auf den Auberginen gleichmäßig verteilen.

Béchamel-Käse-Soße

  • Butter in einem kleinen Topf erhitzen, Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren.
    20 g Butter, 20 g Mehl
  • Milch in 3-4 Portionen unter ständigem Rühren dazugeben, bis die Soße etwas dickflüssig geworden ist und beginnt zu kochen.
    250 ml Milch
  • Topf vom Herd nehmen, Salz und Pfeffer dazugeben, Käse und Eigelb unterheben.
    Salz, Pfeffer, 1 Eigelb, 40 g Käse
  • Die Soße auf der Hackfleischfüllung verteilen und ca. 10 Minuten bei 200 °C Umluft überbacken.
  • Auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garnieren. Guten Appetit 🙂
Keyword Low-Carb, Sommer, Traditionell
Hast Du das Rezept ausprobiert?Sag uns, ob es Dir geschmeckt hat!

* Affiliatelinks / Werbelinks
Sind auf dieser Seite externe Links vorhanden, so handelt es sich bei den Links um sogenannte Affiliatelinks / Werbelinks. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Mehr zu diesem Thema findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Picture of almyro.de

almyro.de

Hallo, ich bin Anestis. Ich koche sehr gerne in meiner Freizeit und es macht mir Spaß neue Rezepte auszuprobieren. Ich wünsche Dir genauso viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen. Wenn Du möchtest, kannst Du weiter unten einen Kommentar hinterlassen.

Weitere Rezeptideen
Kommentar-Bereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung