Putenschnitzel mit Spinat und Feta

Putenschnitzel mit Spinat und Feta
Putenschnitzel mit Spinat und Feta

Putenschnitzel überbacken mit Spinat und Feta

Dieses Gericht mache ich sehr oft und gerne, weil es einfach, schnell zubereitet ist und einfach nur lecker ist. Als Beilage kann man immer mal zwischen Reis, Nudeln und Kartoffeln variieren. Wer es lieber mal Low-Carb mag nimmt als Beilage einfach einen frischen Salat. Den Traubensirup (Petimezi) muss man am Ende nicht unbedingt über den Feta geben. Ich mag aber die Kombi süß/salzig sehr gern.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Mediterran
Portionen 2 Personen

Zubehör

Zutaten *
 

  • 2 Putenschnitzel
  • 150 g Blattspinat
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatabrieb
  • Olivenöl zum Braten
  • Paprikapulver
  • 1 EL Petimezi

Anleitungen
 

  • Putenschnitzel waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Schnitzel kurz anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.
    2 Putenschnitzel, Salz, Pfeffer, Olivenöl zum Braten
  • In der Zwischenzeit den Spinat waschen und die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln.
    1 Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch
  • Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und nebeneinander in eine flache, feuerfeste Form legen.
  • Den Blattspinat in der gleichen Pfanne 3-5 Min. kurz andünsten und die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben. Sobald der Spinat zusammengefallen ist, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
    Salz, Pfeffer, Muskatabrieb, 150 g Blattspinat
  • Den Spinat auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen. Feta in dünne Scheiben schneiden, den Spinat damit bedecken und den Feta mit ein wenig Paprikapulver bestreuen.
    150 g Feta, Paprikapulver
  • Die Form in den Ofen geben und bei 200°C 12-15 Minuten überbacken. Zum Schluß noch etwas Petimezi über den Feta geben.
    1 EL Petimezi
  • Als Beilage passt Reis, Nudeln, Kartoffeln oder ein Salat dazu. Guten Appetit.
Keyword Lecker, Low-Carb
Hast Du das Rezept ausprobiert?Sag uns, ob es Dir geschmeckt hat!

* Affiliatelinks / Werbelinks
Sind auf dieser Seite externe Links vorhanden, so handelt es sich bei den Links um sogenannte Affiliatelinks / Werbelinks. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Mehr zu diesem Thema findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

Picture of almyro.de

almyro.de

Hallo, ich bin Anestis. Ich koche sehr gerne in meiner Freizeit und es macht mir Spaß neue Rezepte auszuprobieren. Ich wünsche Dir genauso viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen. Wenn Du möchtest, kannst Du weiter unten einen Kommentar hinterlassen.

Weitere Rezeptideen
Kommentar-Bereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung