Souvlaki / Σουβλάκι

Souvlaki Details
Souvlaki Details

Souvlaki / Σουβλάκι

Die griechische Küche hat zwar viel mehr zu bieten als Souvlaki-Spieße, aber sie sind und bleiben nun mal sehr beliebt und dürfen auf keiner Grillparty fehlen. Der Klassiker ist aus Schweinefleisch, die Spieße aus Hähnchenfleisch sind aber nicht weniger beliebt. Damit das Fleisch schön würzig und aromatisch wird, wird das Fleisch in eine Marinade gelegt und sollte 2 bis 3 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank einziehen. Dazu passt Tzatziki und Pita.
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte
Küche Griechische Küche
Portionen 4 Personen

Zutaten *
 

  • 800 gr Schweinenacken

Für die Marinade

  • 1 Saft einer Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Oregano
  • 3 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das Fleisch in Würfel schneiden, mit einer Kantenlänge von ca. 2cm
    800 gr Schweinenacken

Zubereitung der Marinade

  • Den Knoblauch pressen und alle Zutaten in eine Schüssel geben.
    1 Saft einer Zitrone, 3 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, 1 EL Oregano, 3 TL Salz, 2 TL Pfeffer
  • Das Fleisch dazugeben und ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank einziehen lassen.
  • Nachdem die Fleischstücke auf die Spieße gezogen wurden, sind sie bereit gegrillt zu werden.
  • Auf einer Platte anrichten und nochmals mit Zitronensaft und Oregano abschmecken.
  • Dazu passt Tzatziki und Pita.
  • Guten Appetit
Keyword Lecker, Traditionell
Hast Du das Rezept ausprobiert?Sag uns, ob es Dir geschmeckt hat!

* Affiliatelinks / Werbelinks
Sind auf dieser Seite externe Links vorhanden, so handelt es sich bei den Links um sogenannte Affiliatelinks / Werbelinks. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Mehr zu diesem Thema findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

almyro.de

almyro.de

Hallo, ich bin Anestis. Ich koche sehr gerne in meiner Freizeit und es macht mir Spaß neue Rezepte auszuprobieren. Ich wünsche Dir genauso viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen. Wenn Du möchtest, kannst Du weiter unten einen Kommentar hinterlassen.

Weitere Rezeptideen
Kommentar-Bereich

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung